Das Online - Handbuch

Leben & Reife - ein Ermutigungskonzept in komplexer Welt


 

Herzensanliegen des gemeinnützigen Instituts ist die Würdigung und Stärkung der Lebensbewältigungsfähigkeiten.

Im Laufe unseres Lebens haben wir eine Reihe von Fähigkeiten, Kompetenzen und Ressourcen entwickelt, um unsere Anforderungen in Leben und Alltag zu bewältigen. Sind unsere Anforderungen (A) jedoch dauerhaft höher als die zur Verfügung stehende Summe unserer Ressourcen (R) kommt es zum Distress und in seinem Gefolge zu Erschöpfungssymptomen oder gar Depressionen. Somit ist das Thema Stress - im Sinne von Erkennen, Bewältigen und Vorbeugen - ein Kernthema für den Erwachsenen.

Im Erwachsenenalter sind wir herausgefordert, uns unsere bewährten Lebensbewältigungsformen bewußt zu machen, evtl. zu ändern und neue Fähigkeiten dazu zu lernen. Zusätzlich erfordern die heutigen komplexen Anforderungen der analogen und digitalen Welt  ein Überdenken und Dazulernen von uns Allen.

 

Das im Online - Handbuch entwickelte Konzept Leben & Reife - ein Ermutigungskonzept in komplexer Welt© hat das Kernthema: Stress und Erschöpfung zum Anlaß und Ausgangspunkt genommen.

 

Inge Westermann

Leben & Reife - Ein Ermutigungskonzept in komplexer Welt©

sonnenblume rugen

Erschöpfung erkennen - Gottvertrauen lernen - Gesellschaft mitgestalten

 

Hauptmerkmale des Konzeptes sind:

  • Ermutigung und Begleitung insbesondere von Erwachsenen, die sich durch dauerhaften Stress überlastet und erschöpft fühlen

 

  • Macht die Komplexität unseres heutigen Erwachsenlebens anhand einer anschaulichen Lebensgartengrafik deutlich. Kern des Lebensgartens sind die miteinander verbundenen acht  Lebensbereiche des Erwachsenen mitsamt ihrer möglichen Anforderungen (A) und Ressourcen (R).

 

  • Bietet dem Erwachsenen Wege an, an der (Erschöpfungs-)krise zu reifen, Gottvertrauen zu entwickeln bzw. zu vertiefen und damit freier zu werden, Gesellschaft mitzugestalten

 

  • Möchte Wege für den einzelnen Erwachsenen als auch für die Gesellschaft aufzeigen, unsere Anforderungen (A) - wo möglich - zu verändern und unsere Ressourcen (R) zu stärken

 

  • Das Ermutigungskonzept beinhaltet einen LebensReifeKreislauf(C) mit fünf praktischen Schritten, die im geschützten Beratungsrahmen trainiert werden und zu Hause weiterhin eigenständig genutzt werden können

 

  • Das Konzept hat die Veränderung krankmachender Denkmuster eben so im Blick, wie das Einüben praktischer Alltags- und Krisenkompetenzen. Das wesentliche Element des Ermutigungskonzeptes ist das Training von Lern- und Reifekompetenz

 

 

Mit dem Leben & Reife-Ermutigungskonzept© sollen insbesondere Erwachsene mit geringem Einkommen unterstützt und ermutigt werden. Mit Ihrer Spende unterstützen sie dieses Anliegen.